Startseite / Tontechnik / Dynacord präsentierte den Power-Mischer PM 502 – der Beste in beiden Welten
pm502_persp_right.jpg

Dynacord präsentierte den Power-Mischer PM 502 – der Beste in beiden Welten

Mit dem PM 502 präsentiert Dynacord den jüngsten Spross seiner weltweit erfolgreichen Power-Mischer-Familie. Das System ist – wie bei Power-Mischern von Dynacord üblich – enorm leistungsstark, flexibel und mit einer reichhaltigen Ausstattung versehen. Alle verbauten Komponenten zeichnen sich durch Dynacords kompromisslosen Qualitätsansatz „Made in Germany“ aus. Der PM 502 kombiniert eine durchdachte analoge Eingangsstruktur und Bedienoberfläche mit den Vorteilen einer digitalen Master- und Amp-Sektion. Zur Ausstattung des PM 502 zählen fünf MIC/Line- und drei Stereo-Eingänge sowie eine auf den Praxisalltag zugeschnittene Master-Section mit drei Master-Outputs mit separatem 7-Band EQ.

 

Auf Grund seiner durchdachten Eingangsstruktur, seinen vielen Features und Routing-Optionen ist der PM 502 besonders im Festinstallationsbereich erste Wahl für beispielsweise Bars, Bistros, kleinere Clubs und Hotel-Lounges. Bis zu drei verschiedene Räume oder Zonen lassen sich individuell ansteuern. Der PM 502 besitzt einen schaltbaren 100 Volt-Direct Drive Modus, so können 100 V- oder 70 V-Lautsprecherlinien betrieben werden. Der PM 502 eignet sich daher auch besonders für hochohmige Installationen in Kirchen oder Moscheen, da kein zusätzlicher Ausgangs-Transformator nötig ist. Ein Einbaurahmen für 19’’ sowie zum Tisch-/Wandeinbau ist optional erhältlich.

 

Mit seinen zahlreichen neuen Features empfiehlt sich der PM 502 auch gleichermaßen für Solo-Entertainer und DJs bei Live-Auftritten in kleinen bis mittleren Clubs. Die integrierte Class-D-Technologie Endstufe mit einer Ausgangsleistung von 2 x 450 Watt (RMS/4 Ohm) wird höchsten Anforderungen gerecht und liefert ausreichend Power für ein komplettes mobiles Soundsystem. Professionelle Mikrofonfilter wie Prozessor/Limiter, Talkover (Ducking-Funktionen) sind nützliche Praxisfeatures für jeden DJ und Entertainer bei Live-Veranstaltungen. Eine USB-Schnittstelle (Typ-A) für PC und MAC ermöglicht 48kHz Recording und Playback. Eine weitere USB Buchse (Typ-B) auf der Geräte-Vorderseite bietet einen integrierten MP3- und erlaubt bequemes Abspielen von Audiotiteln (MP3- oder WAV-Format) – beispielsweise von einem USB-Stick oder einer externen Festplatte. 

 

PM 502 – Die Komponenten im Detail:

 

1. Mixer:

Der PM 502 ist ein professionelles Mischpult mit fünf MIC/Line-Eingängen für eine hohe Leistung bei niedriger Lautstärke. Neben integriertem Limiter und Ducking-Funktion (Talkover) kann für die Verwendung von Kondensatormikrofonen eine Phantomspeisung auf der Rückseite zugeschaltet werden. Sämtliche Kanäle bieten jeweils einen 3-Band Equalizer, Effects-Send, AUX-Send, ein Peak- sowie einen Pegelregler. Zudem verfügt der PM 502 über drei Stereo-Eingänge mit Klinkenbuchsen und parallel angeordneten 2 x Stereo RCA- und USB-Eingängen. 

 

2. Endstufe: 

Die Class-D-Technologie Endstufe liefert eine Ausgangsleistung von 2 x 450 Watt (RMS/4 Ohm) beziehungsweise 2 x 600 Watt (4 Ohm IHF-A). Per Menü-Option übernimmt der PM 502 den direkten Antrieb von 100V Lautsprecherlinien, ein zusätzlicher Ausgangs-Transformator ist nicht nötig. Der PM 502 wird mit dem für Dynacord typischen umfangreichen Schutzschaltungspaket für höchste Betriebssicherheit geliefert. Die Anschluss-Technik bedient alle Anforderungen von Live- und -Anwendungen.

 

3. Master Section: 

Die digitale Master Section bietet eine große Auswahl an Ausgangsbussen: Durch die Stereo Master A und B sowie AUX Master-Ausgänge können bis zu drei Räume oder Zonen individuell gesteuert werden. Jeder Master-Output verfügt über einen 7-Band Equalizer und flexible Signalrouting-Optionen. Die in Master B enthaltene Delayline ermöglicht eine zeitliche Anpassung in verteilten Systemen oder Installationen mit einer Entfernung von bis zu 50 Metern. Ein integrierter Audioplayer ermöglicht per USB-Stick oder Festplatte das Einspielen von Playbacks und Pausenmusik im MP3- oder WAV-Format.

 

4. Effekte und Processing Menü:

Basierend auf dem legendären PowerMate, verfügt der PM 502 über eine umfangreiche Effekt-Sektion mit 32 editierbaren Stereo-Presets – darunter Hall, Delay, Chorus und Echo/Hall-Mischeffekte Verschiedene Processing-Menus umfassen das Speaker-Processing „LPN“, Presets für Talk-Over-Funktionen und umfangreiche Routing-Möglichkeiten. Ein kontrastreiches LC-Display bieten zudem hohen Bedienungskomfort. 

 

Weitere Informationen: www.dynacord.com und www.facebook.com/Dynacord

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.