Startseite / Tontechnik / DYNACORD-Sound im neuen Amphitheater in Ostrowiec Swietokrzyski, Polen

DYNACORD-Sound im neuen Amphitheater in Ostrowiec Swietokrzyski, Polen

Der Jozef Pilsudski Park in Ostrowiec Swietokrzyski gehört zu den meistbesuchten Naherholungsgebieten im polnischen Kamienna-Flussgebiet. Eine der jüngsten Hauptattraktionen: Das neu gebaute, über eine Kapazität von rund 1 000 Zuschauern verfügende Amphitheater. Zum Spielplan des Venues gehören Theateraufführungen und Live-Konzerte. Die Folge: Das neu installierte Beschallungssystem musste gleichermaßen makellose Sprachverständlichkeit sowie druckvolle Musikwiedergabe gewährleisten.

{gallery}2011/10/18d/{/gallery}

Für Planung und Umsetzung des Sound-Systems zeichneten zwei polnische Unternehmen verantwortlich: TOMMEX, der polnische DYNACORD-Distributor, und die Installationsfirma ANNA-BUD. Die Entscheidung der Unternehmen fiel auf ein umfangreiches DYNACORD-System: Im Mittelpunkt steht das kompakte Cobra-4 Line-Array mit 8 x Cobra-PWH, 6 x Cobra-4-Topteile sowie 4 x VL 262 (als Frontfill). Für Antrieb und Steuerung sorgen zwei 10 HE-, bestückt mit jeweils zwei H5000 , einem ICP-88 und einem AC 232 Anschluß-Panel. Da vor allem auch bei Theateraufführungen dem Monitorsound größte Bedeutung zukommt, entschieden sich die Verantwortlichen für acht der leistungsstarken DYNACORD CXM 15-. Die nötige Power liefert ein 14 HE-Rack, bestehend aus vier H2500 Endstufen, zwei ICP-44 und einem AC 232 Anschluß-Panel.

Komplettiert wird die Installation durch den Einsatz der IRIS-Net-. Da alle mit RCM-26-Modulen ausgestattet sind, kann jedes einzelne Signal fernüberwacht und -kontrolliert werden. Für dieses System wurde speziell eine grafische Benutzeroberfläche programmiert, die eine komfortable Bedienung ermöglicht.

Piotr Wosiek, Technical Engineer bei TOMMEX: „Systeme von DYNACORD bieten auch bei hohen Schalldruckpegeln fantastische Soundqualität, gepaart mit leichtem Handling, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit.“ In der Region ist dies seit langem bekannt. Denn auch die umliegenden Kulturzentren in Starachowice, Polaniec und Opatow vertrauen seit vielen Jahren auf Qualität der Marke DYNACORD. Ein weiterer Vorteil, denn: „So können wir uns untereinander, wenn es darauf ankommt, mit Systemkomponenten aushelfen“, sagt Wosiek.

Die Feuertaufe des neuen Systems im Amphitheater bestanden Cobra & Co. mit Bravour – beim hochkarätig besetzten Mira Kubasinska Blues-Rock Festival.

Weitere Informationen zu Dynacord

Bilder: Dynacord

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.