Startseite / Tontechnik / Earthworks präsentiert DM20 DrumMic
earthworks_dm20_mounted_2.jpg

Earthworks präsentiert DM20 DrumMic

Mikrofon zur Direktabnahme von Toms und Snare in Live- und Studioanwendungen

 

Mit dem DM20 DrumMic™ präsentiert sein neues Mikrofon zur Direktabnahme von Toms und Snare-Drums im Live-Bereich sowie für Studioanwendungen. Das DM20 ist ein präzises Nierenkondensatormikrofon mit einem Grenzschalldruckpegel von 150 dB SPL und einem flachen Frequenzgang von 50 Hz bis 20 kHz für eine extrem detaillierte und dynamische Abnahme.

 

Dank einer massiven Bauweise aus rostfreiem Stahl stellen auch versehentliche Schläge mit einem Drumstick für das DM20 kein Problem dar. Durch den im rechten Winkel ausgerichteten Mikrofonkopf lässt sich das DM20 präzise ausrichten, während der steife und dennoch flexible Schwanenhals selbst bei heftigstem Schlagzeugspiel in Position bleibt.

 

Die fast perfekte Nierencharakteristik sorgt für eine extrem homogene Abnahme im gesamten Frequenzspektrum und erlaubt eine einfache Positionierung des Mikrofons, bei der Phasenprobleme nahezu ausgeschlossen sind und die eine höhere Aussteuerung erlaubt, bevor Rückkopplungen auftreten. Das DM20 spricht besonders transparent und schnell an, sodass extreme Impulse ebenso problemlos abgebildet werden wie subtile Nuancen und dynamisch leise Passagen. Selbst der lauteste Schlagzeuger wird es nicht schaffen, das DM20 DrumMic mit seinem Grenzschalldruckpegel von 150 dB SPL zu übersteuern.

 

Im Lieferumfang des DM20 ist ein RM1 RimMount sowie ein PW1 Schaumstoff-Windschutz enthalten, mit dem sich das Mikrofon direkt am Spannreifen einer Snare oder eines Toms installieren lässt.

 

Darüber hinaus bildet das neue DM20 die Basis für die überarbeiteten Earthworks CloseMic™-Kits für die Schlagzeugabnahme, zu denen neben den DM20 auch die RM1 RimMounts, PW1 Windschütze sowie ein robuster Tragekoffer gehören. So verfügt das CMK4 über vier DM20 inklusive Zubehör, während das CMK5 mit fünf DM20 ausgestattet ist. Das DK7 DrumKit™ bietet insgesamt sieben und beherbergt neben vier DM20 für die Snare- und Tomabnahme zwei SR25- für die Overheads sowie ein SR20LS, das speziell auf den Einsatz an einer Bassdrum abgestimmt ist.

 

Das Earthworks DM20 DrumMic™ ist in Kürze über den Fachhandel erhältlich.

 

Die UVP beträgt 469,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer.

 

Mehr über das Earthworks DM20 DrumMic™ erfahren Sie hier.

  

 

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.