Startseite / Tontechnik / Exklusive Fahrzeugpräsentation vor dem Chinesischen EXPO-Pavillon

Exklusive Fahrzeugpräsentation vor dem Chinesischen EXPO-Pavillon


Der Chinesische Pavillon („Oriental Crown“) auf dem EXPO-Gelände in Schanghai war Schauplatz eines beeindruckenden Events, bei dem die BMW Gruppe am 10. Januar 2011 rund 2.000 geladenen Gästen ihre Pkw-Produktpalette vor der spektakulär inszenierten Pavillonkulisse präsentierte. Licht-, Video- und Audiotechnik bewegten sich auf höchstem Niveau und garantierten optimale Rahmenbedingungen für die Auftritte beliebter chinesischer Künstler, darunter die im Reich der Mitte immens populären Sänger Changyong Liao, Yu Qiang Dai und Hualun Mo.

{gallerye}2011/02/01k{/gallery}

Zwei Veranstaltungsflächen sorgten für ein abwechslungsreiches Programm: Eine kleinere Bühne war im Inneren des Pavillons in der zwölften Etage errichtet worden – dort finden normalerweise Filmvorführungen, aber auch Präsentationen oder hochwertige Business-Events statt. Für die BMW-Veranstaltung wurde die fest installierte Beschallungsanlage des Saals um K&F-Monitore des Typs SCENA 15 erweitert, dank welcher sich die Akteure in bester Qualität hören konnten.

Eine weitaus größere Open-Air-Stage befand sich vor der Südseite des Pavillons. Hier kamen zur Beschallung der Zuschauerfläche Line-Arrays aus dem Hause Kling & Freitag zum Zuge: Rechts und links der Szenenfläche wurden Hangs aus jeweils vier SEQUENZA 10 N (für das Fernfeld) und zwei SEQUENZA 10 W (für den Nahfeldbereich) geflogen. Darüber befanden sich je drei passende Subwoofer des Typs SEQUENZA 10 B, deren Tieftonwiedergabe durch zwei auf dem Boden platzierte NOMOS XLC ergänzt wurde. Angetrieben wurden sämtliche Lautsprecher durch betriebsfertig konfigurierte K&F-SystemRacks, in denen digitale Systemcontroller des Typs CD 44 die Signalaufbereitung übernahmen. Das Equipment lieferte der chinesische K&F-Vertriebspartner MYC Technology.

Um den FOH-Sound kümmerte sich bei der Veranstaltung Shaogang Jin, der als Toningenieur u. a. bereits bei der Eröffnungs- und Abschlussfeier der Olympischen Sommerspiele 2008 Verantwortung trug. Shaogang äußerte sich begeistert über die ihm zuvor unbekannten Audiokomponenten aus Deutschland: „Ich fand es absolut überraschend, wie perfekt das Beschallungssystem von Kling & Freitag angesichts der widrigen Wetterbedingungen funktioniert hat – trotz Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes und des heftigen Windes konnte ich im Mittel- und Hochtonbereich erfreulicherweise keine nennenswerten Beeinträchtigungen des Klangbildes ausmachen. Die allermeisten Lautsprechersysteme würden eine derartige hochqualitative Performance unter den gegebenen Umständen nicht erreichen!“

Weitere Informationen zu KLING & FREITAG

Bild: KLING & FREITAG

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.