Startseite / Tontechnik / Great River Electronics stellt neues Harrison 32EQ Equalizermodul vor

Great River Electronics stellt neues Harrison 32EQ Equalizermodul vor


Erstes gemeinsames Produkt der beiden amerikanischen Hersteller ist ab sofort lieferbar

Im Rahmen der AES Convention in New York stellten die beiden amerikanischen Hersteller Harrison Consoles und Great River Electronics im Oktober 2009 ihr erstes gemeinsames Produkt der Öffent-lichkeit vor: Das neue 32EQ ist eine modulare Version des berühmten Equalizers aus dem Harrison Serie 32 Mischpult für die API 500er Serie. Das Modul besitzt alle technischen Eigenschaften des Equalizers aus der Serie 32 Konsole und wurde in direkter Zusammenarbeit mit dem ursprünglichen Harrison Team entwickelt, um die Klangcharakteristik des geschätzten Originals beizubehalten.

{gallery}2010/01/11sea{/gallery}

Die Serie 32 Mischpulte von Harrison gelten als weltweit erste 32-Bus Inline-Mischpulte. Sie wurden schnell zum Standard in den besten Tonstudios der Welt und inspirierten viele spätere Entwicklungen im Mischpultbereich. In der Entstehungsphase moderner Pop-Produktionen wurden unzählige Hit-Alben großer Künstler wie Abba, Sade, Janet Jackson und Michael Jackson auf Harrison Mischpulten produziert. So nutzte beispielsweise Bruce Swedien eine Serie 32C Konsole fürs Aufnehmen und Mischen des meistverkauften Albums aller Zeiten: Michael Jacksons Thriller.

Zur Zusammenarbeit zwischen beiden Herstellern erklärt
Gary Thielman, Geschäftsführer und Verkaufleiter bei
Harrison Consoles: „Seit vielen Jahren erhalten wir Anfragen
nach kompakten Versionen unserer großformatigen Produkte.
In dieser Zeit haben wir viel Gutes über Dan Kennedy und seine Firma Great River Electronics gehört. Die Great River Produkte sind von außergewöhnlich hoher Qualität; darüber hinaus nimmt das Unternehmen Kundenbedürfnisse genauso ernst wie wir selbst. Wir haben schnell erkannt, dass eine Kooperation eine hervorragende Möglichkeit wäre, ein Produkt auf den Markt zu bringen, für das weltweit Nachfrage besteht, während wir weiterhin unserer Leidenschaft nachgehen können, großformatige Konsolen zu bauen.“

Das Gerät ist ab sofort überall im Fachhandel erhältlich. Die UVP (netto) liegt bei 771,- EUR.

Bild: © S.E.A. Vertrieb

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.