Startseite / Tontechnik / IOSONO lässt Opernproduktion und Award-Verleihung in 3D Sound erklingen
dcp2014-02_foto-besl.jpg

IOSONO lässt Opernproduktion und Award-Verleihung in 3D Sound erklingen

Im Mai hat IOSONO in Deutschland erfolgreich zwei neue 3D Sound-Installationen abgeschlossen. Die Projekte zeigen die Vielseitigkeit von IOSONOs CORE Audioprozessor – so bespielte IOSONO eine ausverkaufte Opern-Premiere und den Deutschen Computerspielpreis.

Am 28. Mai feierte die Oper Das Narrenschiff an der Hochschule für Musik Detmold Premiere. Der ausverkaufte Eröffnungsabend war gleichzeitig die Einweihung des neuen IOSONO Sound-Systems der Hochschule. Mit neuartiger und beeindruckendem Klang schickte Das Narrenschiff die 600 Zuschauer auf eine emotionale Klangreise. Das IOSONO System ergänzte dabei Orchester und Chor mit natürlichen Geräuschen wie Möwen, Wellen oder einem Helikopter, der über die  Köpfe des Publikums flog. Die Aufführung war der Höhepunkt der OWL Biennale 2014. 

„Als ich vor einigen Jahren das erste Mal mit IOSONO in Kontakt kam, habe ich sofort das große Potential der Technologie erkannt und so war 3D Klang von Beginn an Teil des Konzepts vom Narrenschiff,“ sagt Heinrich Unterhofer, Komponist, Dirigent und Regisseur des Stücks. „Ich wollte den Saal in ein Schiff verwandeln und Klang und Raum in einer emotionalen Klanginstallation verbinden. Das hat sehr gut funktioniert und ich würde IOSONO auch in zukünftigen Projekten gern einsetzen.“ Mit 380 Kanälen beherbergt Detmolds Konzerthaus nun die größte IOSONO Installation Europas. Die Hochschule zählt zu Europas führenden Musik-Ausbildungsinstitutionen und besitzt bereits ein IOSONO Misch-Studio.

Am 15. Mai erklang für die Verleihung des Deutschen Computerspielpreises der Münchener Postpalast in IOSONO 3D Sound. Die temporäre Installation verlieh der Gala eine einzigartige Klangumgebung und inszenierte Award-Jingles und einen Trailer des Spiels „Skyrim“ in 3D Klang. Der Trailer wurde eigens für die Verleihung des LARA of Honor Awards an den amerikanischen Spiele-Designer Todd Howard in 3D Sound abgemischt. „Wir haben von den Gästen tolles Feedback erhalten und Todd Howard war begeistert von dem filmischen Klangerlebnis des Spiele-Trailers,“ resümiert Olaf Stepputat, Geschäftsführer von IOSONO.

Die jährliche Verleihung ehrt herausragende nationale und internationale Videospiel-Produktionen und ist ein Pflichttermin für die deutsche Spieleindustrie. Der Preis wird von den Verbänden BIU und G.A.M.E. gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ausgerichtet. IOSONO hat im August 2013 seine neue Game Sound Technologie PROXIMITY bekannt gegeben. PROXIMITY durchbricht die Grenzen herkömmlicher Stereo- und Surround-Systeme und bringt Spiel-Sounds direkt ans Ohr des Spielers. Eine erste Beta-Implementierung wurde mit Cryteks „Crysis 3“ umgesetzt.

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.