Startseite / Tontechnik / KÖLNER BAND BRINGS MIT A&H DLIVE IM STADION DES 1. FCK
ah_dlive_brings_gig_1.jpg

KÖLNER BAND BRINGS MIT A&H DLIVE IM STADION DES 1. FCK

Allen & Heaths dLive war mit der deutschen Band Brings auf Tour. Das Abschlusskonzert fand im Stadion des 1. FC Köln vor 50.000 Zuhörern statt.

Bei dem Finale im Stadion wurden die Kölner durch drei lokale Bands unterstützt. Das Setup beinhaltete zwei dLives am FOH, mehrere Expander DX32, digitale Splits für die Monitorkonsole und den Ü-Wagen für die Liveübertragung des WDR und das Recording.

Das dLive System umfasst S7000 Konsolen mit DM64 MixRacks und DX32 Expander. Über die Dante-Karte, die sich in einem I/O Optionslot im Mixrack befand, wurde ein Monitorsplitt mit einem GLD80, und über die Madi-Karten die Anbindung an den Ü-Wagen realisiert.

“Das dLive System von Allen & Heath klingt atemberaubend, das Design der Oberfläche ist perfekt und einfach zu bedienen. Ich hatte immer den Eindruck, dass jeder bei Allen & Heath weiß, was er tut und wie Live-Mixing funktioniert. Alles in allem gibt es fünf Sterne für A&H und für die großartige Unterstützung von Audio-Technica Deutschland,” kommentierte Georg Ganser, Brings FOH-Techniker.

 

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.