Startseite / Tontechnik / Konzerthaus Dortmund installiert Riedel Performer Intercom

Konzerthaus Dortmund installiert Riedel Performer Intercom


Dortmund/Wuppertal. – Für seine neue Kommunikationsinfrastruktur  setzt das Konzerthaus Dortmund auf eine Performer Matrix -Installation von Communications. , führender Hersteller von -, LWL-, Audio und Funk-Technologie aus Wuppertal, installierte ein Anlage, die ein digitales Matrix -System mit einer Funkinstallation sowie der ELA-Hausanlage verbindet.
{gallery}2010/12/1r{/gallery}

Herzstück der Installation ist eine Performer 32+16 Intercom Matrix. Performer 32 ist ein leistungsfähiges und kostengünstiges digitales Intercom- und Inspizientensystem, das speziell auf die Anforderungen von Opernhäusern, Theatern sowie Sport- und Kulturevents abgestimmt ist. Das System basiert auf einem modularen Konzept und lässt sich individuell an die Anforderungen der jeweiligen Spielstätte anpassen.

Das Konzerthaus Dortmund wählte für Lichtregie, Tonregie, Inspizient und Pforte jeweils Sprechstellen der Artist 2000 Serie aus. Für die Hausdame kommt eine Sprechstelle der kostengünstigen 5100er Serie zum Einsatz. Beide Sprechstellenserien bieten hochauflösende LCD-Displays zur Visualisierung der einzelnen Ruftasten sowie digitale Audioqualität. Die Selektierung der 14 ELA-Rufkreise sowie die Steuerung der Lichtzeichen und des Pausengongs erfolgt direkt über die Sprechstellen. Für die notwendigen Relaiskontakte sorgen GPI-Karten im Performer 32 Mainframe. Die Anbindung der zwei Simplex-Funkkanäle des Konzerthauses an die Intercom-Matrix erfolgt über ein Riedel RiFace. So kann von den Intercom-Sprechstellen gezielt der Funkkanal der Saaltechnik oder der Saaldiener angesprochen werden.

„Riedels Performer Installation stellt für die Kommunikation und für die Produktionen bei uns im Haus inzwischen eine deutliche Vereinfachung im Handling dar, da auch die  Aktivierung der Lichtzeichen und die Selektierung der ELA-Rufkreise über die Sprechstellen in das Riedel-System eingebunden sind, so der Technischer Leiter im Konzerthaus Dortmund, Wolfgang Böcker.

Weitere Informationen zu RIEDEL Communications

Bilder: Konzerthuas außen Yogi Kaja, Konzertraum RIEDEL Communications

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.