Startseite / Tontechnik / Mehr als 50 Lawo-Systeme für die Fußballweltmeisterschaft

Mehr als 50 Lawo-Systeme für die Fußballweltmeisterschaft


Audio Broadcast Services liefert Equipment für Fußballfest in Südafrika

Bei der Fußball-WM in Südafrika sind mehr als 50 -Systeme vor Ort im Einsatz, die sowohl zur Abmischung des internationalen Tons als auch bei vielen nationalen Sendern eingesetzt werden. Über eine Nova73 HD-Kreuzschiene der Lawo wird der Ton aller Kommentatoren aus den Stadien digital in das Internationale Broadcast Center (IBC) geschickt und von dort direkt im IBC oder per ISDN in der Heimat den Sendeanstalten zur Verfügung gestellt.

{gallery}2010/06/18l{/gallery}

Das Rental-Unternehmen Audio Broadcast Services (ABS),
ein Tochterunternehmen von Lawo, wurde für das diesjährige Fußballereignis in Südafrika damit beauftragt, an jedem der
zehn Venues mobile Regien in Containern zu installieren. Mit jeweils einem Lawo mc²56 und einem Innovason Eclipse pro Stadion werden dort mehrere internationale Feeds erstellt: der Haupt-Stereosendeton, der von den nationalen Sendeanstalten während der Spiele zu deren Kommentatoren hinzu gemischt
wird und optimalerweise die Stimmung und Ballgeräusche des Spiels perfekt nach Hause transportiert. Verschiedene Interview Feeds, erstmalig ein eigens für Mobiltelefone erstellter Sendeton sowie Vormischungen für den Surround-Mix. Der Surround-Ton wird zentral im IBC mit zwei Lawo mc²66 Pulten der neuesten Generation erstellt und von vielen Sendern anstatt des Stere-
osendetons verwendet, um die Stimmung der Stadien noch transparenter und näher zu übermitteln. Lawo-Tonmischpulte werden vor Ort von vielen weiteren Lawo-Kunden eingesetzt, beispielsweise von ARD und ZDF für die tägliche Übertragung aller Spiele und Studiosendungen nach Deutschland, von Providern wie den Ü-Wagen-Firmen Alfacam, Outside Broad-
, HD Signs und SkyTV, vom südafrikanischen landes-
weiten Fernsehsender SABC und vom chinesischen Staats-sender CCTV. Auch bei den englischen Sendern BBC und ITV sowie erstmalig dem amerikanischen Sportkanal ESPN sind LawoSysteme bei der WM im Einsatz.

In den Venues und im IBC stehen Fachleute von ABS und Lawo bereit, um die Kunden jederzeit zu unterstützen, damit der Fußballton immer einwandfrei im Fernsehen, Radio und beim Public Viewing zu hören ist.

Weitere Informationen zu Lawo

Bilder: Lawo

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.