Startseite / Tontechnik / München’s unwiederbringliche Tunnel-Party
img_0142_ret.jpg

München’s unwiederbringliche Tunnel-Party

Am Wochenende verwandelten knapp 10.000 Partygänger den Heckenstaller-Tunnel im Münchner Süden in eine riesige Partyzone Eine Woche vor der offiziellen Eröffnung für Fahrzeuge, tanzten die Münchner auf einem 382 Meter langen Tunnelabschnitt auf zwei Areas.

 

Nach rund achtjähriger Bauzeit rollt nun in wenigen Tagen die Blechlawine durch den Tunnel unter der Stadt. Doch vorher veranstaltete Event-Manager Alexander Wolfrum eine Große Party, die in Zusammenarbeit mit den lokalen Radiosendern 95.5 Charivari und Radio Gong ausgerichtet wurde. Zwischen den Tanz-Zonen gab es diverse Bars und Lounges – und sogar Liegestühle vor einer Espresso-Theke.

Trotz einer Geschwindigkeitsbegrenzung im Tunnel von 60 km/h, war das Publikum mit Vollgas unterwegs.

Die technische Ausstattung der 2 Partytage mit Veranstaltungstechnik vor allem mit Beschallungs- und Lichtanlagen wurde von MDS PAtec übernommen. Die Red Bull Area wurde mit K&F Line 212 und SW 215E Subwoofern betrieben – K&F ACCESS kam auf den jeweils gesponserten Radio-Bühnen zum Einsatz. Zwischen den beiden Areas wurde die Beschallung mit Truss Towern an denen jeweils zwei GRAVIS 12+ hingen aufgefrischt, um die komplette Länge von 352m Partyzone zu beschallen. 

Der Tunnel ist bis auf die Radaranlage voll funktionsfähig und wurde für die Nachtschwärmer aufwendig hergerichtet, um die gesamte Logistik für die Gäste zu integrieren und Partyfeeling aufkommen zu lassen. Ab dem 27. Juli wird der Tunnel für den Verkehr freigegeben.

 

No tags for this post.

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.