Startseite / Tontechnik / ProAudio Technology GmbH: HT16 Tourset

ProAudio Technology GmbH: HT16 Tourset

Das zur Prolight & Sound 2012 vorgestellte HT16 Tourset ist ein kompaktes, leichtes und einfach zu bedienendes Plug & Play mit einer hohen Ausgangsleistung und Reichweite im Bezug auf Größe und Gewicht. Flexibilität und Skalierbarkeit lassen keine Wünsche offen. Das HT16 Tourset ist für alle Arten von Beschallungen wie Front-PA, Sidefill und Drumfill einsetzbar. 


Durch das akustisch phasenlineare Design, einer sauberen Abstrahlcharakeristik und das trapezförmige Gehäuse lassen sich die Topteile HT16 erstaunlich einfach und effektiv im Cluster mit entsprechendem Pegelzuwachs einsetzen. Sinnvolles Transport- und Riggingzubehör sorgen für einfachstes Handling und sicheren Flugbetrieb der Topteile.


Die Subwoofer SW18 lassen sich cardioid und omnidirektional einsetzen. Sie sind für einen cardioiden Betrieb mechanisch und elektrisch vorbereitet. Eine cardioide Subwoofer Anordnung sorgt für eine hohe Rückwärtsdämpfung bei gleichzeitig optimaler Richtwirkung und Basswiedergabe.


Die Basis des HT16 Tourset bilden wie bei allen Lautsprechersystemen von , die SW18 Subwoofer zusammen mit den Vierkanal-Verstärkern, in diesem Fall dem DELTA14.4-DSP. 


Der SW18 Subwoofer wiegt lediglich 35 kg und hat ein Truckmaß in allen drei Richtungen (58 x 58 x 60,5 cm). Mit drei SW18 pro Seite kann das HT16 Tourset im Bassbereich entweder cardioid oder omnidirektional betrieben werden. Im Stackingbetrieb erreichen drei SW18 eine praxisgerechte Höhe für das Topteil HT16.


Das HT16 Topteil ist als Bassreflex-Horn-in-Horn mit einer Impedanz von 8 Ohm konstruiert und erreicht durch großzügig dimensionierte Hörner eine hohe Reichweite und Direktheit. Das Topteil ist mit zwei verschiedenen Abstrahlwinkeln (60 x 40 Grad und 90 x 40 Grad) erhältlich. Beide Versionen können im Mischbetrieb am gleichen Verstärkerkanal betrieben werden.


Der Delta 14.4-DSP Systemverstärker übernimmt neben dem Antrieb auch das gesamte Controlling samt allen wichtigen Schutzfunktionen. Mit 12 kg Gewicht, 2 Höheneinheiten, 30 cm Tiefe und einem 16A Schukoanschluss kombiniert mit einem sehr hohen Wirkungsgrad, stellt der einen konkurrenzlosen Antrieb dar, der bei Bedarf mit oder ohne aktiven DSP auch als für andere Lautsprechersysteme genutzt werden kann. 


 

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.