Startseite / Tontechnik / sonic emotion 3D Soundprozessor im Vertrieb der coolux GmbH

sonic emotion 3D Soundprozessor im Vertrieb der coolux GmbH


sonic emotion, Hersteller des Wave I Wellenfeldsynthese Prozessors, vertraut den deutschen Vertrieb seiner Professional Systems Produkte der GmbH an.
 

{gallery}2011/03/07c{/gallery}

sonic emotions Professional Systems Produkte sind ab sofort über den deutschen Hersteller der preisgekrönten Pandoras Box Produktfamilie erhältlich. Die Schweizer verstärkt damit ihre Kooperation mit coolux in den Bereichen 3D Audio und Show Control. Zum Portfolio der Schweizer Audiospezialisten gehören die auf Wellenfeldsynthese basierenden Wave I und IHD Prozessoren. Diese können direkt in ein bestehendes Pandoras Box System integriert werden. Über den coolux Media Manager können problemlos alle Medien aus einer Hand verwaltet werden. Positionsdaten, wie auch das Contentmanagement werden in Echtzeit ausgetauscht und über die Timeline programmiert. Der sonic emotion erweitert ein bestehendes Pandoras Box System um 16 Spuren mit synchronisierten Audiodaten über ADAT oder MADI.

„Mit coolux konnte unser langjähriger Kooperationspartner für die Distribution in Deutschland gewonnen werden. Mit der Erfahrung und dem Netzwerk im Event-, Show- und Installationsbereich ist coolux GmbH der ideale Distributor für die innovativen 3D Sound Produkte von sonic emotion.“
– Joerg Wertli, sonic emotion Vice President Marketing & Sales

Helmut Protte, Director of Global Sales & Projects bei coolux, erläuterte den Hintergrund der jüngsten Entwicklung wie folgt:

„Kunden, die für ihre Projekte und Anwendungen eine Pandoras Box verlangen, wollen nicht nur topaktuelle Servertechnologie, sondern sind oft auch auf der Suche nach außergewöhnlicher Audioqualität. Sonic Emotion Produkte eignen sich fantastisch dazu, um mit ihrer 3D Soundtechnologie die Fähigkeiten unserer Echzeit-3D Server zu ergänzen, gerade wenn es um das synchrone Ausspielen von Audio- und Videodaten geht. Eine Zusammenarbeit ist für uns daher ganz natürlich, da wir davon überzeugt sind, dass die Innovationsfähigkeit von Sonic Emotion dasselbe Ziel verfolgt wie wir bei coolux: Technologische Hürden zu überwinden, um den Kreativen freien Lauf zu lassen, wenn es darum geht, unvergessliche Momente zu erschaffen.“

Bereits zu Anfang der neuen Kooperation konnte ein erster Erfolg vermeldet werden. Zwei Wave IHD Systeme wurden vor kurzem an die Berliner Firma Burmester Event- und verkauft. Der Spezialist für interaktive Mediensysteme erweitert damit sein Portfolio der Pandoras Box Rental Server im Soundbereich. Die Stärken der beiden Technologien können im neu gestalteten Showroom der Burmester Event- und bestaunt werden.

„Den Sonic Emotion 3-D Sound kann man nur schlecht beschreiben, man muss ihn erleben. Visuelle Konzepte können sich viele Menschen vorstellen, aber ein Klangerlebnis muss man vorgeführt bekommen. In unserem neuen Showroom in Berlin kann man das Zusammenspiel von coolux und Sonic Emotion-Produkten direkt erfahren und selbst beurteilen, wie vielfältig die kreativen Möglichkeiten sind.“
– Nik Burmester, Burmester Event- und Medientechnik

Weitere Informationen zu coolux

Bilder: coolux

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.