Startseite / Tontechnik / „Violetta Live“ Arena Tour erwartet 500.000 europäische Fans mit Meyer Sound LYON
violetta_live_002.jpg

„Violetta Live“ Arena Tour erwartet 500.000 europäische Fans mit Meyer Sound LYON

Basierend auf der beliebten Disney TV Show mit mehr als 25 Millionen Zuschauern füllt die „Violetta Live“ Tour europäische Arenen mit der Unterstützung eines LYON linearen Beschallungssystems. 

Die Musik- und Tanzproduktion wird voraussichtlich eine der größten Tourneen in Europa in diesem Jahr, mit mehr als 500.000 verkauften Tickets für 84 Shows in 24 Städten.

„LYON ist ein Riesenfortschritt was die Leistung und Wiedergabe angeht“, sagt Alberto Lira, FOH-Mixer für „Violetta Live“ und leitender Ingenieur bei Fluge Audiovisuales aus Madrid, die das komplette AVL Produktionspaket für die Tour zur Verfügung stellt. „Die Wiedergabe in größeren Veranstaltungsstätten ist bemerkenswert. Der Sound ist viel definierter und hörbarer, wodurch es einfacher ist, unter akustisch ungünstigen Bedingungen zu mischen. Es ist beeindruckend, dass Arrays mit je nur 16 Lautsprechern ein Publikum von 20.000 Zuschauern mit diesem Maß an Auflösung und Schalldruck beschallen.“

Jedes Array besteht aus 12 LYON-M Main und vier LYON-W Wide-coverage Line Array Lautsprechern, die von 18 1100-LFC Low-Frequency Control Elements unterstützt werden. Achtundzwanzig MICA und 20 M'elodie Line Array dienen als Out Fill und Front Fill, während die Bühne von vier MJF-210 Stage Monitors und zwei Side Fill Stacks aus acht M'elodie Lautsprechern und zwei 500-HP Subwoofern beschallt wird. Systemsteuerung und Anpassung erfolgt durch ein Galileo Callisto Management System mit drei Galileo Callisto 616 Array Processors. Das System wurde von Sold Out aus Madrid ausgewählt, der ausführenden Produktionsfirma der Tour.

„LYON passt, basierend auf Klangqualität und Produktionsanforderungen, perfekt für diese Tour“, berichtet Alberto Bravo, Produktionsleiter bei Sold Out. „Die außergewöhnliche Klarheit, Musikqualität und der sehr hohe Schalldruckpegel sind alle von größter Bedeutung, da alle Shows in großen Sportarenen gespielt werden. Aber es war auch wichtig, ein kompaktes, self-powered System zu haben. Das Transportvolumen ist sehr begrenzt, da wir auch große Menge an Bühnen-, Beleuchtungs- und Videoproduktionsausrüstung mit auf Tour nehmen.“

Laut Bravo muss das System einem Publikum aller Altersgruppen gerecht werden. „'Violetta Live' ist eine Familien-Show, bei der fast 40 Prozent der Zuschauer Eltern sind, also brauchten wir ein System mit einer sanften und klaren Wiedergabe für die ganz Kleinen, aber auch mit genug Power, um den Hörvorlieben der Eltern zu entsprechen“, sagt er. „LYON ist für beides aussergewöhnlich gut geeignet.“

Das von Fluge bereitgestellte Audiopaket umfasst ausserdem DiGiCo SD5 und SD10 Digitalmischpulte für FOH und sowie Lectrosonics Venue wireless Systeme mit DPA d:fine Headset-Mikrofonen, UHF-R wireless Systeme mit SM58-Kapsel Sendern und IEM Systeme.

Die „Violetta Live“ Tour mit TV-Serien Star Martina Stoessel, wird in Spanien, Portugal, Italien, Frankreich, Holland, Belgien, der Schweiz, Deutschland, und Polen Station machen. Die Tour wird von der GD Medios y Espectáculos aus Argentinien produziert.

 

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.