Startseite / Tontechnik / Voice-Acoustic präsentiert die neue HDSP multikanal Verstärkerserie auf der PLS 2015
voice_acoustic_hdsp12_03.jpg

Voice-Acoustic präsentiert die neue HDSP multikanal Verstärkerserie auf der PLS 2015

Pünktlich zur Prolight+Sound präsentiert der deutsche Hersteller die neue HDSP multikanal Verstärkerserie.

 

Diese sind in verschiedenen Leistungsklassen von 1600W bis zu 16000W an 4 Ohm verfügbar und zeichnen sich durch einige Alleinstellungsmerkmale gegenüber herkömmlichen Mehrkanalendstufen aus. Die DSP- Verstärkermodelle  mit Class-D Technologie der neusten Generation  sind in modularer Bauweise mit upside-down Anordnung der Elektronik im stabilen korrosionsfreien Aluminiumgehäuse aufgebaut. Sie verfügen über mehrere Netzteile, Endstufensektionen und DSP Boards. Dies garantiert höchste Betriebssicherheit, Servicefreundlichkeit, maximale Tiefbassperformance ohne Beeinflussung der Kanäle untereinander. 

Das integrierte Lautsprechermanagementsystem (DSP) arbeitet mit 64 bit/96 kHz Samplerate in audiophiler Klangqualität. Die Prozessoren verfügen über eine sehr hohe Rechenleistung mit vielen verfügbaren Filtern und 80, 160 und im HDSP-12 sogar 320 Presetspeicherplätzen.

Die Bedienung kann wahlweise manuell oder  per im VAW-LAN Remotenetzwerk mit bis zu 128 vernetzten Einheiten erfolgen. Diese Verbindung arbeitet in realtime bi-direktional und gibt Rückmeldung über den Zustand des System. Über eine Impedanzmessung kann die Verkabelung und Funktion aller angeschlossenen Treiber überprüft werden und es lässt sich die Betriebstemperatur eines jeden Verstärkersegments abfragen. 

 

Darüber hinaus stellt Voice-Acoutic neue Lautsprechermodelle vor.  Mit dem Paveosub-112 und dem -112sp, der self-powered Ausführung mit 4000W 3CH DSP-Endstufenmodul,  wird im 12‘‘ Basssegment ein neuer Maßstab gesetzt. Mit lediglich 30cm Bauhöhe ist der Paveosub-112 zudem der flachste seiner Klasse.  

 

Ergänzend dazu wird der LA-Stick, ein arraybarer Linienlautsprecher vorgestellt. Durch die Ankopplung mehrerer LA-Sticks untereinander und mechanischer Ausrichtung kann der Line-Array-Linienstrahler beliebig verlängert werden.  

Nach oben hin wird das Produktsortiment mit dem Ikarray-12 abgerundet. Ein leichtgewichtiges  12“/1,4“ bi-amping Line-Array mit einer Truckmaßbreite von nur 60cm. Es verfügt über eine innovative 3-Punkt Spindel-Flyinghardware ohne überstehende Teile, die auch unter Last im geflogenen oder gestackten Zustand justiert werden kann. 

 

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.