Startseite / Videotechnik / Absen stellt die neue Ausgabe der 
preisgekrönten M2.9 LED Wand vor
m2.9-copy_low.jpg

Absen stellt die neue Ausgabe der 
preisgekrönten M2.9 LED Wand vor

Absen, einer der weltweit führenden LED Hersteller, feierte seine Branchenauszeichnung für sein Top-Produkt M2.9 im Rental Staging Bereich mit der Einführung des neuen Absen M2.9 Pro.

 

Seit seiner Markteinführung im September letzten Jahres hat der M2.9 mit seinem innovativen und patentierten Verschlusssytem die Rental Staging Branche blitzschnell erobert. Mit ihm können die Techniker Pixel-Schränke innerhalb von drei Sekunden installieren und verschließen, und dank seines selbstkühlenden Modul-Designs und seiner hohen Bildwiederholungsrate ist der M2.9 die perfekte Lösung für Indoor-Staging. 

 

Gerade vor dem Hintergrund seines Auftrags, stets die fortschrittlichsten LED Lösungen anzubieten, hat Absen Europa die Einführung des M2.9 Pro bekannt gegeben– eine neue Ausgabe des M2.9 – um nicht zuletzt im Wettbewerb gerade den entscheidenen Schritt voraus zu sein. 

 

Absen M2.9 Pro steht für die neue Generation des preisgekrönten M2.9, der im Jahre 2016 für eine einschneidende Veränderung in der Rental Staging Branche sorgte. M2.9 Pro ist eine sub-3mm Pitch LED Lösung, die über ein patentiertes schnelles Verschlusssystem verfügt, mit dem die Installationszeit im Vergleich zu standardmäßigen LED Wänden um bis zu 50% gesenkt werden kann, wobei gleichzeitig eine perfekte Ausrichtung und Schutz vor Pixelschäden dank des fortschrittlichen Designs garantiert werden und die Installation der Video-Wand sogar noch schneller erfolgt.

 

Diese LED Wand ist bestens geeignet für jedes Staging- oder Produktionsunternehmen, das nach einer leichtgewichtigen, robusten und zuverlässigen LED Lösung sucht, die im Handumdrehen und einfach auf- und abgebaut werden kann und dabei noch beeindruckende Bilder liefert. 

 

Mit einem Gewicht von nur 8,6 kg ist der neue M2.9 Pro von Absen ein Top-Produkt mit einer schwarzen SMD Wand. Mit seinem aufschneiderischen Kontrastverhältnis von 7,500:1 in einem 168×168 Pixel-Schrank (500 x 500 x 96 mm) ist der M2.9 Pro stapelbar und in der Lage eine ±5° konkave bzw. konvexe Leinwandform, ohne zusätzliche Hilfsmittel oder Zubehör, zu erstellen: Eine ganz neue Dimension der Modularität. 

 

Verbessert wurde die neue Ausgabe mit einer hochentwickelten integrierten Bildverarbeitung, um dem Publikum einen noch bemerkenswerteren und aufsehenerregenderen Content zu garantieren: Ein 18bit+ Display optimiert die Leistung im Graustufenbereich bei geringer Helligkeit für noch kräftigere und realistischere Bilder. Sie verfügt auch über die ClearView Technologie, mit der die Textur, die Größe sowie der Kontrast der angezeigten Bilder angepasst werden können, was wiederum noch genauere Bilddetails garantiert. Schließlich verbessert die SmartGamma Technologie die Helligkeit und die Graustufen.

 

Anfang des Monats standen der Marketing-Manager Selen Guler Arabaci und der Produktmanager Liam Winter der Absen Europa auf der Bühne bei der 2017 AV Awards Verleihung in London und nahmen den Best Production Product Preis für den M2.9 entgegen, vor einer Menge von über 1.200 Branchenfachleuten.

 

Dem M2.9 von Absen wurde die höchste Auszeichnung von einer unabhängigen Jury verliehen, die insbesondere das ausgezeichnete Design und die Leistung des Produkts, sowie das wirklich innovative und ultraschnelle Verschlusssystem rühmte.

 

Liam Winter äußerte sich zur Auszeichnung folgendermaßen: „Diese Auszeichnung steht für die Anerkennung der Leidenschaft von Absen für Innovation und sein unerschütterliches Engagement, den Kunden dabei zu helfen, die Herausforderungen des Live Event Marktes auch in Zukunft anzunehmen.“

 

Auch Interessant

Deutschlandpremiere: G+B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Deutschlandpremiere: G&B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Mit der neuen Crystal LED-Displaytechnologie hat Sony ein bahnbrechendes LED-Produkt auf den Markt gebracht. Die …

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

Am 9. Juli 2019 werden der Dry-Hire Experte, NicLen, und der Spezialist für Videotechnik, publitec, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.