Startseite / Videotechnik / AV Stumpfl präsentiert innovative Leinwandsysteme und PIXERA auf der LDI 2018

AV Stumpfl präsentiert innovative Leinwandsysteme und PIXERA auf der LDI 2018

Der österreichische Technologiehersteller ® wird auf der diesjährigen LDI Messe in Las Vegas vom 19. bis 21. Oktober innovative Leinwandsysteme und das Next-Generation Medienserversystem vorstellen. 

Das 64-Bit System für Echtzeit-Medienverarbeitung, Compositing und Steuerung orientiert sich am Grundthema einer besonders benutzerfreundlichen und zeitgemäßen Usability.

User können mit diesem System spielerisch Optionen und Features entdecken und schrittweise vom Anfänger zum Experten werden.

Aktionen im 2D und 3D Raum folgen den gleichen Mechanismen und Prinzipien.
Das System wurde so gestaltet, dass User die allerwichtigsten Handlungen in Rekordzeit und mit nur minimaler Anstrengung ausführen können.

Eine radikale und hochinnovative Interfacelogik ermöglicht es selbst Personen, die die zum ersten Mal nutzen, die Grundlagen des Systems intuitiv zu verstehen.

Es war noch nie so einfach, in die Welt professioneller Medienzuspielung einzutauchen.

AV Stumpfl kombiniert eine der mächtigsten Renderengines in der Geschichte der mit einem revolutionären neuen Interfaceansatz.

Das offizielle Release der neuen Medienserversoftware ist für Februar 2019 geplant, die PIXERA ist ab sofort erhältlich.

AV Stumpfl Inc. Managing Director Todd Liedahl erläutert die Einzigartigkeit der neuen Software- und Hardwarelösung: „In einem Marktsegment mit so vielen faszinierenden Produkten, haben wir uns dazu entschlossen, mit PIXERA einen wirklich radikalen Ansatz zu verfolgen und nicht einfach nur weitere Features einem bestehenden System hinzuzufügen. Die Philosophie des Userinterfaces unterscheidet sich grundlegend von anderen Medienservern. Wir freuen uns sehr darüber, LDI Besuchern die Möglichkeit geben zu können, PIXERA in Aktion zu erleben. Wir glauben, dass es noch nie einfacher war, einen Einstieg in die Welt professioneller Medienzuspielung zu finden.“

Einige der PIXERA Highlights:

1. Revolutionäre und extrem benutzerfreundliche GUI

2. Nahtlose Integration von 2D und 3D Räumen für schnelles Programmieren von Shows, Compositing und Warping/Projektionsmapping

3. Integrierte Projektoren- und LED-Displaydatenbanken für schnelle drag-and-drop Konfiguration.

4. NDI

5. Extrem performante Renderengine für ultra-hochauflösenden Content.

Das AV Stumpfl Team wird auf der LDI zusätzlich zur PIXERA Software auch die zwei neuen Medienservermodelle namens PIXERA one und PIXERA two vorstellen.

Die beiden Medienserversysteme sind kompakte Allround-Lösungen, die neben der allerneuesten Prozessortechnologie viele à la carte Optionen für das Spezifizieren von Hardwarekomponenten bieten.

Beide Modelle unterstützen die neue FLEX Inputkartentechnologie.

PIXERA one ist ein kompakter 1HE Server, der auch unkomprimierten Content bei 60fps abspielen kann. Die äußerst geringe Tiefe von nur 45cm macht PIXERA one vor allem im Installationsbereich zu einer perfekten Lösung. PIXERA one wird mit 2 oder 4 Outputs erhältlich sein. 

PIXERA two ist ein 2HE Servermodell, das PIXERA one sehr ähnlich ist, jedoch noch mehr Optionen zur maßgeschneiderten Zusammenstellung von Komponenten und redundante Stromversorgung bietet. PIXERA two wird mit 2, 4 oder 8 Outputs erhältlich sein.

Ein LDI Highlight des AV Stumpfl Standes aus dem Leinwandbereich ist der neue T-32 Shift.

Der Einsatz dieses Leinwandfußes macht es möglich, dass selbst nur eine einzige Person ganz einfach die Höhe einer mobilen Projektionswand verstellen kann, ohne dass die Leinwand dafür extra auseinandergebaut werden muss.

Dank einer deutlich sichtbaren Höhenskala gelingt auch die Kontrolle der geraden Ausrichtung einer Leinwand schnell und problemlos.    

T-32 Shift ist kompatibel mit AV Stumpfl Monoblox32 und MonoClip32 Leinwandrahmen, was bedeutet, dass der neue Leinwandfuß ganz einfach mit bestehenden AV Stumpfl Leinwandsystemen kombiniert werden kann.

Mit dem T-32 Shift kann eine einzige Person in weniger als fünf Minuten ein komplettes Leinwandsystem aufbauen und zusätzlich die Höhe justieren.

AV Stumpfl wird auf der LDI Messe vom 19. bis 21. Oktober ausstellen. Standnummer: #155, Las Vegas Convention Center, Nevada, USA.

PIXERA Promoclip: https://vimeo.com/271281453/0edbe6c90c

T-32 Shift Link: https://vimeo.com/253581641

Auch Interessant

Deutschlandpremiere: G+B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Deutschlandpremiere: G&B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Mit der neuen Crystal LED-Displaytechnologie hat Sony ein bahnbrechendes LED-Produkt auf den Markt gebracht. Die …

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

Am 9. Juli 2019 werden der Dry-Hire Experte, NicLen, und der Spezialist für Videotechnik, publitec, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.