Startseite / Videotechnik / coolux Kunden Scharff Weisberg und Visualfarm erhalten Awards bei der infocomm 2011

coolux Kunden Scharff Weisberg und Visualfarm erhalten Awards bei der infocomm 2011

Der amerikanische Entertainmenttechnologie-Spezialist Scharff Weisberg Inc. wurde im Rahmen der diesjährigen infocomm Staged Events Awards mit einem „Best Overall Staging for a Corporate Industrial Entertainment Event“ Award für die Arbeit an der Robin Hood Foundation Gala geehrt.
Das beeindruckende Benefizevent wurde mit Hilfe von coolux Pandoras Box Produkten realisiert.

{gallery}2011/07/05c/{/gallery}

„Indem sie die Zuschauer in eine Welt des Staunens entführten, haben Scharff Weisberg die Magie der Kindheit eingefangen. Sie beflügelten den Geist mit fantastischen Visuals und architektonischer Transzendenz“, so eines der Jury Mitglieder.

Ein weiteres Jury Mitglied kommentierte das Projekt wie folgt: „Mir hat die Art und Weise wirklich sehr gefallen, wie sie 3D Mapping und Architekturprojektion (…) eingesetzt haben, um eine eindringliche Erfahrung zu kreieren.“

Zusätzlich zum Erhalt dieses Awards wurde bekanntgegeben, dass Scharff Weisberg außerdem noch durch eine „Honorable Mention“ für den Oracle 11g Produktlaunch im berühmten Guggenheim Museum geehrt würde.

„Es war ein inspirierender Einsatz von Technologie und Projektmanagement-Finesse in einer anspruchsvollen Umgebung. Das Guggenheim sollte sich überlegen, ihre Aufgänge permanent mit Projektionen zu versehen.“, zeigte sich ein weiteres Jury-Mitglied begeistert.

Lars Pedersen, Scharff Weisbergs Director of Technology, sagte Folgendes über die Rolle von coolux Produkten: “Das in der coolux Produkt Suite enthaltene Featureset gibt uns die nötigen Werkzeuge an die Hand, um mühelos mit den immer anspruchsvoller werdenden technischen Anforderungen visueller Erfahrungswelten umgehen zu können. Ohne Pandoras Box hätten wir es nicht geschafft!”

Zusätzlich zu Scharff Weisberg wurde auch ein weiterer coolux Kunde bei der infocomm geehrt. Der brasilianische Projektions- und Eventspezialist Visualfarm erhielt den Award in der Kategorie „Most Innovative Use of A/V Technology for an Outdoor Event“.

Im Mittelpunkt des entsprechenden Projektes stand die weltberühmte Christusstatue in Rio de Janeiro, auf die mit Hilfe von coolux Pandoras Box Produkten maßgeschneiderter Content projiziert wurde. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Sesi – Conselho Nacional verwirklicht.

Laut der offiziellen Lighting and Sound America Website, lobte eines der Jurymitglieder das Projekt in den höchsten Tönen: “Ein anspruchsvoller Effekt, eine komplizierte Ausführung und eine elegante Botschaft. Die beste Kunst inspiriert und die beste Ausführung bleibt unsichtbar. Gut gemacht!” Ein weitere Jurymitglied befand: “Unvorhersehbare Wetterlage, offene Lösungen und kulturelle Wichtigkeit: Visualfarm befasste sich mit dem Heiligen, bereitete sich auf das Unerwartete vor und beeindruckte die Welt.”

Weitere Informationen zu Scharff Weisberg, Visualfarm und coolux.

Bilder: Scharff Weisberg, Visualfarm

Auch Interessant

Deutschlandpremiere: G+B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Deutschlandpremiere: G&B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Mit der neuen Crystal LED-Displaytechnologie hat Sony ein bahnbrechendes LED-Produkt auf den Markt gebracht. Die …

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

Am 9. Juli 2019 werden der Dry-Hire Experte, NicLen, und der Spezialist für Videotechnik, publitec, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.