Startseite / Videotechnik / LEDitgo sB6IO mit neuem Treiberchip sorgt für hochwertige Bildqualität
sb6io_vorne_hinten_seit_web.jpg

LEDitgo sB6IO mit neuem Treiberchip sorgt für hochwertige Bildqualität

hat das -Modul sB6IO mit einem von 6,25 mm vorgestellt, das mit seinen optimal abgestimmten LEDs eine kalibrierte Helligkeit von 6.000 Nits garantiert. Das Material ist für In- und Outdoor-Anwendungen gleichermaßen geeignet und dafür an der Frontseite gemäß IP65 und an der Rückseite gemäß IP54 ausgestattet. Laut Thilo Strack von LEDitgo konnten für das Material insbesondere durch die modifizierte Abstimmung der Shader Helligkeit und Kontrast optimiert werden. Thilo Strack: „Die von uns gewählte Anbringung der Shader ermöglicht außerdem einen besseren seitlichen Einblick von +/- 80 Grad auf den gezeigten Content“.

Für eine besonders hochwertige Bildqualität mit flimmerfreier Darstellung sorgen der neue Treiberchip LEDitgo NX13, die SMD 3-in-1-Technologie mit Ansteuerung 1/3, eine hohe Refreshrate von > 2.000 Hz sowie der reale Pixelabstand von 6,25 mm. Für das LED-Modul sB6IO kann LEDitgo die Erfüllung aller gängigen Normen (CE/EMV) und statischen Nachweise durch deutsche Institute nachweisen.

Die Standard-Modulgröße von sB6IO beträgt 800 x 900 mm, alternativ ist das Material auch in der Modulgröße 800 x 450 mm lieferbar. Dadurch lassen sich reale 16:9-Screens in verschiedenen Größen leicht realisieren. Die Verbindung der Module untereinander erfolgt mit einem Fast-Lock-System inklusive magnetischer Unterstützung. Module in Standardausfertigung wiegen 20,2 Kilogramm.

Auch Interessant

Deutschlandpremiere: G+B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Deutschlandpremiere: G&B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Mit der neuen Crystal LED-Displaytechnologie hat Sony ein bahnbrechendes LED-Produkt auf den Markt gebracht. Die …

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

Am 9. Juli 2019 werden der Dry-Hire Experte, NicLen, und der Spezialist für Videotechnik, publitec, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.