Startseite / Videotechnik / Neues High-Tech Equipment bei der PASS GmbH

Neues High-Tech Equipment bei der PASS GmbH

 Die PASS GmbH aus Ludwigsburg hat in neues High-Tech Equipment investiert und damit den Mietpark weiter vergrößert. Ab sofort stehen bei dem Anbieter für professionelle Veranstaltungstechnik Panasonic PT-DZ21K HD-Projektoren mit 20.000 ANSI Lumen und Panasonic PT-DZ110X Projektoren mit 10.600 ANSI Lumen zur Leihe bereit. Außerdem wurde in das Videoprozessorsystem Christie  Spyder X20, zwei HD-Kamerazüge Sony HXC-100 und in Eyevis Steglos Monitore mit 46 Zoll Bildschirmdiagonale investiert.

Der PT-DZ21K HD-Projektor von Panasonic besticht mit einer herausragenden Bildqualität und der hohen Lichtleistung von 20.000 ANSI Lumen aufgrund des verbauten 4-Lampensystems. Besonders bemerkenswert: Trotz der extremen Leistungsfähigkeit bleibt der Projektor auch unter Volllast flüsterleise und kann im 24/7 Betrieb genutzt werden. Ein verhältnismäßig geringes Gewicht von 43 Kilogramm und kompaktes Design garantieren dazu Flexibilität im Einsatz.

Der PT-DZ110X HD-Projektor wartet mit der Lichtleistung von 10.600 ANSI und ist ebenfalls auf einen 24/7 Betrieb durch ein redundantes 2-Lampensystem ausgelegt. Mit rund 25 Kilogramm gilt der Projektor als universell nutzbares Leichtgewicht und ist für zahlreiche Einsatzgebiete prädestiniert. Auch der PT-DZ110X punktet mit geringer Geräuschentwicklung bei starker Lichtleistung. Beide Projektorentypen verfügen über eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel und einem Kontrastverhältnis von 10.000:1.

Das hardwarebasierte Videoprozessorsystem Spyder X20 von Christie stellt einen enormen Pixelspace von 20 Megapixel bereit. Damit wird die Darstellung hochauflösender Signale auf jedem der vorhandenen Ausgänge ermöglicht. Mit 16 Inputs und 8 Outputs werden anspruchsvolle Screenlayouts für nahezu jede Art von Veranstaltung ermöglicht. Es entfallen zusätzliche Kosten durch Komponenten wie Kreuzschienen und Scaler. Alle gängigen Videoformate werden unterstützt. 


Die Sony HXC-100 Kamerazüge bieten detailreiche Aufnahmen in Full HD mit 1920 x 1080 Pixeln. Zum Umfang eines Zuges gehören HD-Systemkamera, Kamerasteuereinheit (CCU), Colour LCD Viewfinder, U Remote Control Panel und ein stabiles Aluminium Stativ mit Rollwagen von Vinten. Die Kamera kann in verschiedenen Modi betrieben werden und lässt Aufnahmen in 1080i und 720P zu.

Steglos Monitore vom Typ Eye-LCD-4600-M-USN-LD von Eyevis bieten eine Bildschirmdiagonale von 46 Zoll (117 Zentimeter) mit Full HD Auflösung. Die Bildschirme bieten eine homogene Ausleuchtung und glänzen mit brillanter Farbwiedergabe. Ein großer Vorteil des Produkts ist die rahmenlose Bauart des Bildschirms. Aufgrund dieser Konstruktionsart beträgt der Abstand zu einem benachbarten Bildschirmmodul nur 5,7 Millimeter. Dadurch wird beispielsweise die Montage von fast lückenlosen Videowalls möglich. 

Weiter investiert hat die PASS GmbH in eigenes Prüfequipment. Das Unternehmen bietet damit ein Höchstmaß an Sicherheit und Produktqualität und leistet durch die Anschaffung
die jährlichen Sicherheitsprüfungen nach BGV A3 selbstständig. 

 

Auch Interessant

Deutschlandpremiere: G+B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Deutschlandpremiere: G&B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Mit der neuen Crystal LED-Displaytechnologie hat Sony ein bahnbrechendes LED-Produkt auf den Markt gebracht. Die …

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

Am 9. Juli 2019 werden der Dry-Hire Experte, NicLen, und der Spezialist für Videotechnik, publitec, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.