Startseite / Videotechnik / OCUBO und AV Stumpfl lassen Lissabon unter Sternenlicht erstrahlen
ocubo_lus_019_low.jpg

OCUBO und AV Stumpfl lassen Lissabon unter Sternenlicht erstrahlen

Das Convento do Carmo, erbaut in der Zeit zwischen 1389 und 1423, mag heutzutage wie eine Ruine anmuten, es ist aber weiterhin ein bedeutendes Wahrzeichen der portugiesischen Hauptstadt Lissabon.

Der inzwischen als Museu Arqueológico do Carmo bekannte Ort ist malerisch auf einem Hügel oberhalb des Rossio Platzes gelegen, gegenüber des São Jorge Kastells.

Das sowohl bei Einheimischen als auch Touristen beliebte Ausflugsziel bot den perfekten Rahmen für das künstlerisch sehr vielseitige Projektionsevent  "Lisbon Under Stars – Immersive Spectacle" der portugiesischen OCUBO.

Nuno Maya ist Mitgründer, CEO und künstlerischer Leiter von OCUBO – einem Kreativstudio mit nationaler und internationaler Erfahrung, das als treibende Kraft bei Lisbon Under Stars agierte. Maya erläutert die Hintergründe: "Unsere Videomappingprojekte der letzten Zeit haben sowohl in Portugal als auch international viel Aufmerksamkeit erhalten. Bereits seit 2013 realisieren wir hier in Lissabon großflächige Shows, seit der Stadtrat die Möglichkeit erkannte, auf diese Weise mehr Touristen anzuziehen. Mit Lisbon Under Stars haben wir eine Show als unabhängiges Kulturprojekt kreiert, um das "Europäische Jahr des Kulturerbes" zu unterstützen und die einzigartige Geschichte der Stadt innovativ zu erzählen.”

Über einen Zeitraum von acht Wochen, vom 3.Mai bis zum 30. Juni, wurden zwei 45-Minuten Vorstellungen jeweils nachts (bis auf Sonntag) aufgeführt, die digitale 360° Animationen, Live-Action und Spezialprojektionen miteinander verbanden und dabei die Zuschauer auf eine Reise durch 600 Jahre Lissaboner Geschichte entführten. 

Die erzählerischen Elemente ermöglichten es den Zuschauern, zu erleben, wie portugiesische Entdecker mit Segelschiffen fremde Länder entdeckten. Die Zeit des großen Lissaboner Erdbebens von 1755 und dem darauffolgenden Wiederaufbau wurde ebenfalls auf inspirierende Weise in Szene gesetzt.

Auf 1900 m2 konnten Besucher das weitläufige Gelände erkunden und sich dabei in die verschiedenen Höhepunkte der Lissaboner Geschichte vertiefen, die auf den Mauern des Convento do Carmo erstrahlten. 

"Die Show wurde durch die Geschichte des Ortes geformt, aber durch die komplette künstlerische Freiheit, konnten wir den historischen Fakten genau so Ausdruck verleihen, wie wir es für richtig hielten. Ein Traum für jeden Künstler!", sagt Maya über den kreativen Prozess. "Wir waren 100% unabhängig vom Konzept bis hin zur Contenterstellung, vom Publikumsmanagement bis hin zur generellen Kommunikation. Diese künstlerische Freiheit erlaubte es uns auch, mit anspruchsvollen technischen Lösungen wie AV Stumpfls Wings Vioso zu arbeiten, die die Grenzen des Möglichen erweitert und dabei sehr zuverlässig ist." 

13 x 16.000 Lumen starke Projektoren und neun Videoserver mit Wings Vioso Software wurden für das Mapping, Showcontrol und die Videoausspielung der Videoprojekte verwendet.

Ein Surroundeffekt wurde durch die Verwendung eines dBTechnologies DVA Audiossystems mit sechs Multikanälen kreiert, das ebenfalls durch AV Wings Vioso gesteuert wurde. Maya kommentiert die technischen Hintergründe: "Die Wings Vioso Software war ein integraler Bestandteil der gesamten Produktion. Es ist wegen der Tool-Sets, der Timelineoptionen und der Show Control Möglichkeiten unsere Lieblings-Mappingsoftware. Die Fähigkeit, das System auf mehrere -Slaveserver skalieren zu können, macht es für uns sehr nützlich bei Projekten, wo wir mehrere, über ein lokales Netzwerk verbundene Projektoren einsetzen."

Wings Vioso Medienservertechnologie ist ein professionelles Werkzeug für Medienzuspielung, Multidisplays, Warping, Projektionsmapping, automatisches Softedge Blending, Showcontrol und Rendering. Es ist daher eine ideale Lösung für kreative Firmen wie OCUBO, die bei der Contentproduktion regelmäßig mit Auflösungen von , 8K und mehr zu tun haben.

Mit Wings Vioso Technologie können User mehrere Projektoren automatisch für Softedge Blending und das Mapping auf verschiedenartig geformte Oberflächen kalibrieren. Egal ob Rental&Staging Spezialisten oder Themenparkprofis, mit Wings Vioso Technologie können atemberaubende Shows kreiert werden, bei denen Video, Audio, Effekte und z.B. Live-Signale auf einer Plattform gesteuert werden müssen-

Maya hat keinerlei Zweifel daran, dass die Umsetzung von OCUBOs Kreativdesign zu großen Teilen von der Wings Vioso Software abhing.
"Es war ein sehr ambitioniertes und einmaliges Projekt, was sowohl das künstlerische als auch das technische Level betrifft, da wir beinahe 100 45minütige Shows über zwei Monate verteilt abgeliefert haben, die auf 360° und innerhalb von 1900 m
2 realisiert wurden. Das perfekte Videomappingresultat war nur durch das Finetuning mit den Warping Tools von Wings Vioso möglich. Wir benötigten eine Plattform, die mit großem Datenvolumen umgehen kann, verteilt über mehrere Server. Dank der Netzwerkmöglichkeiten half uns das AV Stumpfl System dabei, Daten und Videodateien zu übertragen, zu managen und zu synchronisieren. Die Mappingkomplexität war ebenfalls sehr hoch, aber die Warpingtools und Optionen zum Verschmelzen der Setups innerhalb der Software erlaubten es uns, all dies relativ schnell und problemlos zu bewerkstelligen, gemessen an der Größe der Herausforderung."

Diesem medialen Fest der Sinne, welches sowohl auf Portugiesisch als auch auf Englisch präsentiert wurde, lieh die bekannte portugiesische TV-Persönlichkeit Catarina Furtado ihre Stimme. Eine ganze Reihe portugiesischer Musikstars und Künstler traten zudem im Rahmen der musikalischen Darbietungen und den speziell produzierten Filmclips in Erscheinung.

Mehr als 30.000 Besucher erlebten das Spektakel während der achtwöchigen Spielzeit live.

"Das Projekt war eine echte Herzensangelegenheit für uns bei OCUBO – eine multidirektionale Arbeit in die wir unser Herz und unsere Seele hineingeben mussten, um die Essenz unserer Stadt und unseres Landes einfangen und vermitteln zu können. AV Stumpfl gab uns die Möglichkeit, etwas wirklich Besonderes abzuliefern, eine einmalige Veranstaltung, die einen großen und bleibenden Eindruck bei all jenen hinterließ, die sie gesehen haben.", erklärt Maya. 

"Das Feedback war phänomenal, besonders im Hinblick auf den Content, den wir kreiert und die technischen Lösungen, die wir verwendet haben. Wir haben viele weitere Projekte in der Pipeline, für die wir AV Stumpfl Produkte verwenden wollen. Nicht nur, dass sie unseren Anforderungen perfekt entsprechen, aber auch das Team ist exzellent, gut erreichbar und für uns ein großartiger Partner."

"Wir sind bereits mit den aktuell von AV Stumpfl erhältlichen Systemen sehr zufrieden, aber es ist beeindruckend, wie sehr die Firma darum bemüht ist, sich selbst zu verbessern und neue Lösungen zu finden. Als uns das Team das neue System gezeigt hat, wussten wir nicht, was uns da erwartet. Sie haben uns damit richtig begeistert und wir können es kaum abwarten, endlich an eine Beta-Version des Medienserversystems zu kommen. Bereitet Euch also auf ein noch größeres und besseres Lisbon Under Stars 2019 vor!", beendet Maya enthusiastisch seine Ausführungen.

OCUBOs nächstes Projekt ist das LUMINA Light Festival , welches vom 21. — 23. September 2018 im portugiesischen Cascais veranstaltet wird.

 

FOTOS: © LISBON UNDER STARS, OCUBO, 2018.

 

Auch Interessant

Deutschlandpremiere: G+B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Deutschlandpremiere: G&B ist Partner von Sony und präsentiert die neue Sony C-LED im Kap Europa

Mit der neuen Crystal LED-Displaytechnologie hat Sony ein bahnbrechendes LED-Produkt auf den Markt gebracht. Die …

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

NicLen und publitec ab 9. Juli auf Roadshow durch Deutschland

Am 9. Juli 2019 werden der Dry-Hire Experte, NicLen, und der Spezialist für Videotechnik, publitec, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.